Projekt Beschreibung

Man kann sich nicht in Bits und Bytes verlieben! Kann man nicht?
Im Sommer 2002 lernt der Musiker AL Page im Internet eine Frau kennen, die den Nickname einer Rassekatze trägt. Als ausgewiesener
Katzenliebhaber beginnt er mit ihr einen Chat, der für ihn weitreichende und unvorhergesehene Folgen hat.
Die Geschichte einer großen Liebe, wie sie das Leben nicht schöner schreiben kann. Die Geschichte eines großartigen Songs, wie ihn das Leben
nicht berührender komponieren kann.
«Diese ungewöhnliche Liebesgeschichte zieht alle in den Bann.»
Südkurier
Darsteller: Anna Vaas, AL Page
Kamera: Jannis Vollbrandt
Post Production: AL Page